Geld und Tachenrechner © Jozitoeroe, stock.adobe.com

Arbeitslosigkeit

Arbeitslosengeld-Berechnung neu

Am 1. Juli 2020 tritt eine bereits seit langem geplante Änderung im Arbeitslosenversicherungsgesetz  in Kraft.

Briefträgerin fährt mit dem Rad die Post aus. © Otto Durst, Fotolia.com

Arbeitslosigkeit

Negativer AMS-Bescheid

Sie glauben, das AMS hat Ihren Fall falsch oder vorschnell beurteilt? So können Sie gegen ungerechtfertigte Bescheide erfolgreich Beschwerde einlegen.

Nachdenklich blickender Arbeitsloser © fuxart, Fotolia.com

Arbeitslosigkeit

Wenn das AMS Geld zurückfordert

Das AMS hat sich bei Ihren Bezügen verrechnet und fordert im Nachhinein Geld zurück? Sie sind nicht in jedem Fall zur Rückzahlung verpflichtet!

Abzocke durch Inkassobüro © somenski, Fotolia.com

Arbeitslosigkeit

10 Fragen zur Sozialunterstützung

Ab 2021 wurde in Salzburg die Bedarfsorientierte Mindestsicherung von der Sozialunterstützung abgelöst. Es kommt dadurch zu großen Veränderungen.

Krank - Mann liegt im Bett und misst Fieber! © Danel, Fotolia.com

Arbeitslosigkeit

Krankenstand & Arbeitslosigkeit

Auch in der Arbeitslosigkeit wichtig: Melden Sie Beginn und Ende eines Krankenstands immer gleich beim AMS! Wer die Meldung versäumt, verliert Geld.

TeilnehmerInnen im Kurs © auremar, Fotolia.com

Arbeitslosigkeit

Beihilfe zum Lebensunterhalt

Als TeilnehmerIn an einem AMS-Kurs oder einer Maßnahme können Sie eine Beihilfe beantragen, wenn Ihr Arbeitslosengeld den Lebensunterhalt nicht deckt.

Junge Frau wird von älterer Frau beraten © Alexander Raths, Fotolia.com

Arbeitslosigkeit

Arbeitslosengeld

Wer kriegt es, wie lang und in welcher Höhe? Wo kann man es beantragen? Wie viel darf man dazuverdienen? Die wichtigsten Infos zum Arbeitslosengeld.

Links

Kontakt

Kontakt

Arbeitsrecht
  • © 2021 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum