Zurück

Startseite

  • Traumstrand mit Palmen © eyetronic, Fotolia

    Horrorzimmer im Paradies

    Das ganze Jahr freuen sich tausende Salzburger auf ihre wohlverdienten Ferien, doch dort angekommen entpuppt sich der erwartete Traumurlaub leider manchmal als Flop.

    Mehr
  • Kreditkarten © Picture Factory, Picture Factory

    Plastikgeld im Urlaub – bequem, aber nicht ohne Tücken

    Wer im Urlaub eine Plastikkarte zückt, muss mitunter mit Spesen rechnen. Zahlen ist mit Plastikgeld in Euro-Urlaubsländern spesenfrei, abheben nicht immer.

    Mehr
  • Warenkorb-Symbol im Internet © vege, Fotolia

    Telefonieren und Surfen im EU-Urlaub wieder billiger

    Heuer sind die Roaming-Aufschläge für Telefonieren und Internet in EU-Urlaubsländern großteils wieder gesunken. Zum heimischen Tarif können maximale Roaming-Entgelte draufgeschlagen werden.

    Mehr
  • Warenkorb im Internet © vege, Fotolia

    Vorsicht vor "Hauruck"-Buchungen

    Der wohlverdiente Urlaub nähert sich in großen Schritten, doch Pläne für die Ferien gibt es noch nicht? Die Zeit drängt, schnell ins nächste Reisebüro oder einfach im Internet nach günstigen Hotels und Flügen suchen?

    Mehr
  • Mit dem Auto in den Urlaub © Irina Fischer, Fotolia.com

    Sie und Ihr Auto fit in den Urlaub

    Trotz der Vorfreude auf den Urlaub, gibt es wichtige Tipps und bestimmte Regeln im Straßenverkehr, die beachtet werden sollten.

    Mehr
nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Familie fährt mit Mietauto neben dem  Meer © Max Topchii, Fotolia.com

Mietauto im Urlaub

Die Preisübersicht der Arbeiterkammer zeigt: Es gibt große Unterschiede. Urlauber sollten daher unbedingt die Preise vergleichen.

Welche Auswirkungen auf die Konsumentinnen hat es, wenn der Reiseveranstalter insolvent ist? © Fotolia.com/Syda-Productions, AK Stmk

Reiseriese Unister insolvent

Welche Folgen hat das für KonsumentInnen? Gutscheine können nicht eingelöst werden. Vor Reiseantritt den eigentlichen Anbieter kontaktieren!

Abzocke durch Inkassobüro © somenski, Fotolia.com

Mindestsicherung wegen Bausparer abgelehnt

6.000 Euro an beitragsfrei gestellter Bauspar-Summe. So viel hatte der Sohn für Ausbildungskosten zurückgelegt.

Paar macht ein Selfie © monticelllo, Fotolia.com

Gefangen in der Cloud - Vorsicht mit Urlaubsfotos

Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die hauseigene Cloud - und schon liegen die Nutzungsrechte beim Betreiber. Wie Sie Rechtsfallen vermeiden.

Frau mit Bankomatkarte © Artur Marciniec, Fotolia.com

Bankomatgebühren bei Euronet

Wenn Sie an einen Bankomaten von Euronet geraten, müssen Sie nun beim Geldabheben zahlen. Rechtlich ist das eine Grauzone. Wie Sie sich wehren können.

Verwandte Links

  • geöffnete Zeitschriften © il-fede, Fotolia

    Broschüren und Studien

    Infos und Tipps zum Nachlesen und Bestellen

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK