Zurück

Startseite

  • Kind beim Duschen © Nadia Cruzova, Fotolia

    Ärger im Urlaubsparadies

    Eine Salzburger Familie etwa musste im Ägypten-Urlaub eine Woche lang ohne Wasser im Zimmer auskommen. Wir geben Tipps und helfen enttäuschten Urlaubern.

    Mehr
  • Warenkorb-Symbol im Internet © vege, Fotolia

    Bye-bye Roaming?

    Wir haben 167 Handytarifen erhoben: Wie setzen die Anbieter die EU-Vorgaben zum Gratis-Roaming um? Welche Datenfreimengen bieten sie tatsächlich an?

    Mehr
  • Kreditkarten © Picture Factory, Picture Factory

    Plastikgeld kann Spesenfalle werden

    Bei Bankomat- & Kreditkarten können Spesen anfallen, vor allem in Nicht-Euro-Ländern kann's teuer werden. Tipps, wie Sie Plastikgeld am besten nutzen.

    Mehr
  • Junge Menschen schießen ein Selfie © Ivanko80, Fotolia

    Gefangen in der Cloud

    Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die Cloud und schon liegen die Nutzungsrechte beim Betreiber.

    Mehr
  • Tabletten und Pillen im Urlaub © bende40, Fotolia

    Krank im Urlaub kann teuer werden

    Wer keine bösen Überraschungen erleben will, sollte gut vorbereitet sein und sich bei der Urlaubsplanung auch Gedanken über die Krankenversicherung machen.

    Mehr
nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Ärger mit dem Flug? Die AK Hilft! Tel.: +43 1 501 65 1402 © Jose Coll , Arbeiterkammer

Ärger mit dem Flug?

Ärger bei der Reise, weil Ihr Flug verspätet oder überbucht war oder gestrichen wurde? Die AK hat bis zum 3. September eine Info-Hotline eingerichtet.

Eierschwammerl © Babsi_w, Fotolia

Strahlen: Schwammerl völlig unbedenklich

Gute Nachricht für Eierschwammerl-Freunde: Unser aktueller Test ergab, dass die radioaktive Belastung weit unter dem Grenzwert liegt.

Beratung erfolgreich © contrastwerkstatt, Fotolia.com

AK holt Geld von Google zurück

Mit dem Handyspiel nicht nur Zeit, sondern echtes Geld investiert – passiert einem 11-jährigen Buben aus der Stadt Salzburg.

Hochwasser - was ist zu tun? © Digistock.de, -

Hochwasser & Naturkatastrophen

Hochwasser und andere Naturkatastrophen stellen Arbeitnehmer vor arbeitsrechtliche Fragen. Das müssen Sie unbedingt beachten!

Abzock-Mails sorgen für Schreckmomente! © Gina Sanders , Fotolia

Abzocke per Mail: 750 Euro oder Pfändung!

Mit dreisten Mails versuchen Online-Routenplaner den Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Verwandte Links

  • geöffnete Zeitschriften © il-fede, Fotolia

    Broschüren und Studien

    Infos und Tipps zum Nachlesen und Bestellen

    Mehr
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK