Frau rechnet Gehaltszettel nach © lenets_tan, Fotolia.com

Was ein Gehaltskonto kostet

Null bis knapp 240 Euro kann ein neues Girokonto im Jahr kosten. Wo Gehaltskonten kostenlos sind und wo es das teuerste Konto gibt, finden Sie hier.

Bankkonto für jedermann © M. Schuppich, Fotolia.com

Bank­konto für Jeder­mann

VerbraucherInnen mit rechtmäßigem Aufenthalt in der EU haben das Recht auf ein Basiskonto bei einer österreichischen Bank.

Mann mit Kreditkarte in der Hand © gpointstudio, Fotolia

Giro­konto wechseln

Eine andere Bank bieten Ihnen günstigere Konditionen beim Girokonto an? Dann müssen die alte und die neue Bank beim "Übersiedeln" helfen.

Mann sitzt verzweifelt vor einem Schreiben. © forestpath, Fotolia.com

Begriffe für Konto­dienst­leist­ungen

Die Verständlichkeit von Bankenblättern, die Kontodienstleistungen beschreiben, lässt oft zu wünschen übrig, zeigt eine AK Analyse von 9 Banken.

Versicherung © Photographee.eu, Fotolia

Bank­verkauf: Was ändert sich für Kund­Innen?

Die Bank Ihres Vertrauens wird verkauft – was heißt das für Sie? Können Verträge für Girokonto, Kredit oder Sparbuch verschlechtert werden?

Bankomatkarte © gpointstudio, Fotolia

Bankomatkarten- Inhaber dürfen PIN aufschreiben

Besitzer von Bankomatkarten dürfen den ihnen von den Banken zur Verfügung gestellten PIN-Code für die Bankomatkarte sehr wohl auch aufschreiben.

  • © 2018 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum