Arbeitsumfeld

Bis zu welcher Temperatur muss gearbeitet werden? © Kadmy, Fotolia.com

Arbeiten bei Kälte

Es gibt keine Temperatur-Untergrenzen, der Arbeitgeber muss allerdings für ausreichend warme Kleidung sorgen.

In Österreichs Betrieben passieren immer noch zu viele Arbeitsunfälle. Betroffen sind vor allem Männer. © Javier Brosch, Fotolia.com

Erste Hilfe im Betrieb

In den Betrieben passieren immer noch zu viele Arbeitsunfälle. Ausgebildete Erst-HelferInnen sind wichtig, denn: Wer schnell hilft, hilft doppelt!

Nanotechnologien in der Arbeit - eine Gefahr? © ag visuell, Fotolia

Nanotechnologien in der Arbeit - eine Gefahr?

Sie gelten als die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Aber: In Sachen Wirkung auf Umwelt und Gesundheit gibt es noch viele Fragezeichen ...

Frau, Drucker, Büro, freundlich, Arbeitsplatz © Jürgen Fälchle, Fotolia.com

Elektromagnetische Felder - Verordnung in Kraft

Die Verordnung wird für einen gezielteren Umgang mit elektromagnetischen Feldern sorgen und dadurch zu einem verbesserten Gesundheitsschutz beitragen.

Bauhelm auf Plan © Roman Milert, Fotolia.com

Barrierefrei in der Arbeit

Im Beruf muss auf die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigungen besonders Rücksicht genommen werden. Das startet beim barrierefreien Bauen.

Auch bei 35 Grad  gibt es keine Hitzeferien  © Monkey Business, Fotolia.com

Arbeiten bei Hitze

Auch bei 35 Grad im Schatten: es gibt kein „hitzefrei“. Der Arbeitgeber muss dafür sorgen, dass die Gesundheit der Beschäftigten nicht gefährdet wird

Um Unfällen vorzubeugen, müssen mögliche Gefahren festgestellt werden. © fotofrank, fotolia.com

Gefahren erkennen

Arbeitgeber sind dem Schutz ihrer Beschäftigten verpflichtet: Um Unfällen vorzubeugen, müssen Gefahren am Arbeitsplatz ermittelt und beurteilt werden.

Für Büroarbeitsplätze sind in der Regel 500 Lux ausreichend.  © Picture-Factory, Fotolia.com

Belichtung und Beleuchtung

Für produktives Arbeiten und Wohlbefinden: Arbeitsräume müssen ausreichend natürlich belichtet und mit künstlicher Beleuchtung versehen sein.

Blonde Frau lächelt. Im Hintergrund sitzen Menschen. © Yuri Arcurs, fotolia.com

Die richtige Temperatur am Arbeitsplatz

Welche Tem​pe​ra​tur ist gut, um leis​tungs​fä​hig und auf​merk​sam ar​bei​ten zu können?

Möglichkeiten zum bewussten Umgang mit Elektrosmog © auremar, Fotolia

Elektrosmog bei der Büroarbeit

Die Wirkung von elektro-magnetischen Feldern auf die Gesundheit.

Mann hält sich die Hand auf die Stirn © helix, fotolia.com

Es liegt etwas in der Luft!

Ein gutes Raumklima fördert das physische und psychische Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit am Arbeitsplatz.

Gesundheitsschädliche Arbeitsstoffe © -, -

Gefährliche Arbeitsstoffe

Brand-, Explosions- und Gesundheitsgefährdung zeichnen gefährliche Arbeitsstoffe aus.

Schmerzen durch das Arbeiten mit der Maus © Robert Kneschke, Fotolia.com

Klicken bis es schmerzt

Der „Mausarm“ klingt zwar harmlos, ist aber eine einschränkende und zum Teil schmerzhafte Folge von ständiger Computerarbeit. So beugen Sie vor!

Weil Lärm sehr belastend für ist, darf es am Arbeitsplatz nicht zu laut sein © Laurent Hamels, Fotolia.com

Lärm und Erschütterungen

Die Firma muss Sie vor Lärm am Arbeitsplatz schützen. Informieren Sie sich über Lärmgrenzen und -messungen, Gehörschutz und Ihre Beteiligungsrechte!

Büroangestellte zündet sich eine Zigarette an © Photo_Ma, Fotolia.com

Rauchen am Arbeitsplatz

Schützen Sie sich vor dem passiven Mitrauchen am Arbeitsplatz.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK