zwei Frauen über einem Aktenordner © Lisi Specht, AK Wien AK Logo © Corporate Matters

Frauen

Unsere Forderung: gleicher
Lohn für gleiche Arbeit

Kleinkinder sitzen auf einer Holzkiste © rico287, fotolia.com

Kinderbetreuungs-Studie

Damit Familie und Beruf unter einen Hut gebracht werden können, braucht es echte Wahlfreiheit. Davon sind Salzburgs Familien aber weit entfernt.

Wahlberechtigung online abfragen © sepy, Fotolia

Frauen an der Unter­nehmens­spitze

Die Luft in den Auf­sichts­rats­gremien und den Management-­Etagen bleibt für Öster­reichs Frauen weiter­hin dünn. Das zeigt der Frauen. Management. Report.

Mann und Frau beim zählen des Geldes am Monatsende © Robert Kneschke, Fotolia.com

AK zum Equal Pension Day 2017

Frauen beziehen nicht nur ein geringeres Einkommen, sondern sie bekommen in der Folge auch weniger Pension als Männer, durchschnittlich sind es 43 %.

Junge Frau mit Baby arbeitet am Laptop © goodluz, Fotolia

Kind da, Job weg?

Benachteiligungen von Müttern im Berufsleben kommen häufig vor, zeigt eine aktuellle AK Erhebung. Mit welchen Verschlechterungen sie zu kämpfen haben.

Gleichberechtigung © Romana Heim, Fotolia.com

Die Gleichberechtigung tritt auf der Stelle

Mit der Anhebung des Mindestlohns und einer verpflichtenden Frauenquote in Aufsichtsräten wurden heuer zwei wichtige Forderungen umgesetzt.

Frauen-Quote © AKOÖ, Fotolia.com

Geschafft: Frauen-Quote ist da!

Eine langjährige Forderung der AK wurde endlich umgesetzt: ab 2018 muss jeder dritte Sessel in einem Aufsichtsrat von einer Frau besetzt sein.

  • © 2018 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum