Pärchen liest Nachrichten beim gemeinsamen Frühstück © stock.adobe, stock.adobe AK Logo © Corporate Matters

Gesundheit & Soziales

Wegweiser für eine faire
und gesunde Zukunft

Gesundheit im www © Frank Eckgold, Fotolia.com

Gesund zu wissen

Gesundheit im www

Links zu Gesundheitswebseiten, die wissenschaftlich gesicherte Informationen beinhalten, machen die Suche leichter.

Gesund zu wissen

Gesundheits-Informationen

Wer im Netz Infos zum Thema Gesundheit sucht, wird von Daten regelrecht überschwemmt. Hier finden Sie Tipps, woran Sie seriöse Informationen erkennen.

Abzocke durch Inkassobüro © somenski, Fotolia.com

Sozialunterstützung

10 Fragen zur Sozialunterstützung

Ab 2021 wurde in Salzburg die Bedarfsorientierte Mindestsicherung von der Sozialunterstützung abgelöst. Es kommt dadurch zu großen Veränderungen.

Gesund zu wissen

10 Tipps: Gesund im Betrieb

Zehn Gesundheitstipps, die alltagstauglich und im Betrieb leicht umsetzbar sind. Der Karikaturist Rudi Klein hat dafür den Zeichenstift geschwungen.

Pflege

AK zu Maßnahmenpaket des Landes für Pflege und Betreuung

Den Plänen der Salzburger Landesregierung zur Zukunft der Pflege und Betreuung in Salzburg kann Präsident Peter Eder nur teilweise etwas abgewinnen.

Familie

Berndorfer-Familienförderungsmodell

Bei genauer Betrachtung entpuppt sich dieses Modell als Fallgrube mit Nachteilen.

Geldbörse mit Münzen © FM2, Fotolia.com

Sozialunterstützung

Fakten statt Mythen zur Sozialunterstützung

Die Wogen rund um die Sozialunterstützung gehen hoch. Einige Meldungen von Politikern schüren die Meinung, sie sei eine „soziale Hängematte“.

Gesundheitsberufe

Große GuKG-Novelle 2016

Seit 7. Juli ist die Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetz beschlossene Sache. Wir haben die Neuausrichtung unter die Lupe genommen.

Pflege

Keine Kürzung der Mindestsicherung durch Pflegegeld

Diskussion um Anrechnung von Pflegegeld: Wir unterstützen die Vorstöße von Sozialminister Stöger sowie einzelner Bundesländer.

Mythen rund um unseren Wohlfahrtsstaat

Mythos "Arbeitslosigkeit"

Ein Ziel im Programm der österreichischen Bundesregierung ist die Effizienzsteigerung der Arbeitslosenversicherung.

Frau wird von einem Arzt beraten © Alexander Raths, fotolia.com

Mythen rund um unseren Wohlfahrtsstaat

Mythos "Gesundheit"

Jeder und jede hat freien Zugang zu seinen Leistungen – ob arm ob reich, ob jung ob alt, ob krank oder gesund.

Pflaster mit Geldschein © Birgit Reitz-Hofmann, Fotolia.com

Sozialversicherung

Mythos "Sozialversicherung"

Die Regierung hat ihre Pläne zur Reform der Sozialversicherung vorgestellt. Sie spricht vom „größten Reformprojekt in der Geschichte Österreichs“.

Beschäftigte in der Krankenpflege sind in ihrem Beruf weitgehend zufrieden © rolafoto, Fotolia.com

Gesundheitsberufe

Neue medizinische Kompetenzen

Die Kompetenzen erweitern sich für die Pflegeassistenz geringfügig, für den gehobenen Pflegedienst zum Teil erheblich.

Pflege

Pflegegeld-Einstufung: Der Teufel steckt im Detail

Der Pflegebedarf steigt – und das ist teuer. Das Pflegegeld soll Betroffenen und Angehörigen helfen, finanziell über die Runden zu kommen.

Alte Frau steht am Balkon und lächelt © absolut, fotolia.com

Pflege

Pflegeprävention und –rehabilitation

Bewusstsein schaffen: Gesundheitsförderung und -vorsorge leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verminderung von Pflegebedürftigkeit.

Mythen rund um unseren Wohlfahrtsstaat

Mythos "Sozialversicherung"

Die Regierung hat ihre Pläne zur Reform der Sozialversicherung vorgestellt. Sie spricht vom „größten Reformprojekt in der Geschichte Österreichs“.

Mann liest Brief © bilderbox, Fotolia.com

Sozialunterstützung

Sozialunterstützung - Daten und Fakten

Am 1. Jänner 2021 hat die Sozialunterstützung die Bedarfsorientierte Mindestsicherung abgelöst. Sie ist eine Unterstützung für Menschen in Notlagen.

Gesund zu wissen

Video zur Kampagne "Gesund zu wissen"

Die Chance, gesund zu bleiben und lange zu leben, ist ungleich verteilt. Warum das so ist zeigt das Video.

Sozialversicherung

Vorsicht bei Reformen der Sozialversicherung

Zentrale Themen im gestrigen AK-Gesundheits-Ausschuss waren die geplanten Reformen der Sozialversicherung.

Mann und Frau beim zählen des Geldes am Monatsende © Robert Kneschke, Fotolia.com

Sozialunterstützung

Webseite schafft mehr Transparenz

Armutskonferenz, Caritas und AK Salzburg bieten mehr Information und schaffen Rechtsbewusstsein zur Sozialunterstützung.

Pflege

Wie der Pflegekollaps verhindert werden kann

Um unser Pflegesystem fit für die Zukunft zu machen, braucht es neben Maßnahmen auf Bundesebene auch auf Landesebene ein umfassendes Konzept.

  • © 2021 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum