Kündigungsschutz © Jonas Glaubitz, Fotolia.com

Kündigungsschutz in der Schwangerschaft

Schwangere Arbeitnehmerinnen dürfen nicht einfach gekündigt werden. Welche Rechte Sie haben und wie Sie gegen eine rechtswidrige Entlassung vorgehen.

Schwangere schaut auf Armbanduhr © fizkes, stock.adobe.com

Überstunden, Nacht- und Feiertagsarbeit

Re­ge­lun­gen für Über­stun­den, Nacht­ar­beit, Sonn- und Fei­er­tags­ar­beit

Vater liebkost Baby © Andriy Petrenko, stock.adobe.com

Freistellung für den Vater

...zur Geburt des Kindes und wenn Pflege nötig ist

Mutterschutz © Julijah, Fotolia.com

Mutterschutz-Regelung

Schwangere Dienstnehmerinnen haben Anspruch auf Mutterschutz: Wie lange und in welchen Fällen Sie freigestellt sind und wann Sie Wochengeld erhalten.

Neugeborenes schlafendes Baby © Ramona Heim, stock.adobe.com

Meldung des Neugeborenen

Ge­burtsur­kun­de, So­zi­al­ver­si­che­rung, Wo­chen­geld, Fa­mi­li­en­bei­hil­fe und Kin­der­betreu­ungs­geld be­an­tra­gen

Schwangere hält Besen © LanaK, stock.adobe.com

Beschäftigungsverbot

Die Schutz­be­stim­mun­gen für Schwan­ge­re: ab­solu­tes und in­di­vi­du­el­les Be­schäf­ti­gungs­ver­bot

  • © 2018 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum