10.11.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Zwei Jahre keinen Lohn bekommen - AK erkämpft 35.000 Euro

Ein 19-jähriger Tischler-Lehrling wendet sich verzweifelt an die Arbeiterkammer Salzburg: Er ist seit dreieinhalb Jahren im Betrieb, hat aber fast 2 Jahre lang keinen Lohn mehr erhalten.

So konnten wir helfen

„Nach Intervention und zähen Verhandlungen mit dem Dienstgeber konnte schließlich ein Rückzahlungsplan erstellt werden“, freut sich Jürgen Fischer vom AK-Jugend- und Lehrlingsschutz. Jetzt, ein halbes Jahr später, wurde die letzte Rate beglichen. Der junge Mann hat nun insgesamt fast 35.000 Euro an gerechtfertigten Ansprüchen erhalten.

Aber: Der junge Mann hatte Glück - die offenen Forderungen waren noch nicht verjährt oder verfallen.

Deshalb Ansprüche rasch einfordern, die Arbeiterkammer hilft gerne weiter.

Lehrabschlussprüfung

Ein Meilenstein in der Berufsausbildung: Wer zur Lehrabschlussprüfung antreten darf und wann Lehrlinge ihren Prüfungstermin ansetzen können.

Lehrlingsentschädigung

Wie viel Lehrlingsentschädigung steht Ihnen zu? Wann wird gezahlt? Bekommen Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld? Und was passiert im Krankheitsfall?

Rechte & Pflichten

Lehrzeit ist keine Herrenzeit? Tatsächlich haben Sie als Lehrling während der Ausbildung im Betrieb und in der Schule Pflichten - aber auch Rechte!

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK