Frustrierter Mann mit einer Abrechnung in der Hand © insta_photos, stock.adobe.com
© insta_photos, stock.adobe.com

Achtung, Spesenfresser bei Versicherungen! 

Zu einer neuen Versicherung können auch einige Spesen dazu kommen. Wer seine Prämie monatlich, viertel- oder halbjährlich statt jährlich zahlt, dem kann ein Unterjährigkeitszuschlag „blühen“. Dieser ist vor allem bei Lebensversicherungen üblich.

Eine AK Spesen-Befragung bei 14 Versicherern bei Neuverträgen zeigt: Zwölf verlangen den Zuschlag – bei monatlicher Zahlung können bis zu vier Prozent der Prämie anfallen. Bei Sach- oder Schadensversicherungen können bei monatlicher Zahlung sogar bis zu zehn Prozent verrechnet werden.  

noch mehr Service

Nutzen Sie für Ihre Fragen unsere neue Videoberatung.

fälle aus der praxis

Beratungsgespräch © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Broschüren

Infos & Tipps zum Nachlesen

  • © 2021 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum