Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Budgetvoranschlag 2017

Das Budget der AK Salzburg weist für 2017 Einnahmen und Ausgaben in der Höhe von rund 31 Millionen Euro auf. Etwas mehr als die Hälfte der Ausgaben sind Personalaufwand, was bei einem Dienstleistungsbetrieb wie der AK mit intensiver Beratungstätigkeit – vor allem im Arbeitsrecht und im Konsumentenschutz – normal und angemessen ist.

Grafik Voranschlag 2016 © AK Salzburg, AK Salzburg


 in Euro
Erträge 31.050.000
Kammerumlagen 30.200.000
Sonstige Erträge 850.000
Aufwendungen 31.050.000
Sachaufwand 6.864.000
Betriebs- und Verwaltungsaufwand 1.830.000
Aufwand für die Selbstverwaltung 642.000
Personalaufwand 16.855.000
Zuführung zu Rücklagen und Rückstellungen 3.500.000
Kosten der Umlageneinhebung
453.000
Kostenbeitrag für die Führung der Bürogeschäfte der BAK
906.000
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK