Schreibwerkstatt mit Arbeitssuchenden

Schreibwerkstatt mit Arbeitssuchenden

Eine Kooperation der Arbeiterkammer Salzburg und des Referats für Bibliotheken und Leseförderung der Erzdiözese Salzburg.

Das Wetter passt, draußen ist es ruhig und so wollen wir die Vorurteile bestätigen: Zwei Arbeitssuchende und ich sitzen auf der Sitzgruppe im Borromäum, wir reden, ich gebe Impulse und Helmut Moser und Gerhard Kellner, die seit einem Monat die Schreibwerkstatt bei mir besuchen, legen los. Thema: Die tun nichts. Ja, so die beiden Arbeitssuchenden, so werden sie gesehen. Sie seien, so hören und lesen sie es häufig, Menschen, die dem Staat auf der Tasche liegen und nichts tun. Wie gerade jetzt. Denn auch das Denken und das Formulieren, das Schreiben und das Ordnen der Gedanken – und das auch noch bei gutem Wetter im Freien – ist doch Nichtstun. Humor haben die beiden viel: „Ohne Humor würde ich meine Situation auch schlecht packen.“

(Dr. Christina Repolust)

Die Idee zur Schreibwerkstatt mit Arbeitssuchenden, wer will gern auch Arbeitslosen, entstand auf Initiative der Arbeiterkammer aus der Fotoreportage „schultern“ von Christina Repolust: Dort erzählten Frauen in einem AMS-Kurs von ihren leichten und schweren Schultern. Derzeit schreiben die TeilnehmerInnen über „oben und unten“, über Vorurteile, über sich und ihre Lebensstationen. „Ich stehe im Fahrstuhl und starre auf die Knöpfe. Rauf, runter oder lieber den Alarmknopf drücken. Stillstand.“ – Diesem ersten Satz, vorgegeben von der Leiterin der Schreibwerkstatt, Christina Repolust, folgen Phantasien der TeilnehmerInnen: Rauf aufs Dach, unter in den Keller oder einfach im Lift stehenbleiben. Oder doch, den Alarm betätigen? 



interesse an der schreibwerkstatt?

Die Schreibwerkstatt ist ein offenes Projekt an dem Arbeitslose/Arbeitssuchende teilnehmen können. Kontakt für Interessierte: Christina.repolust@sprachbilder.at, http://www.sprachbilder.at/.
Blog: Repolusts Lesezeichen. Dr. Christina Repolust ist Autorin, Literatin und Sprachcoach


Kontakt

  • © 2021 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum