19.12.2022

AK und Stadt Salzburg unterstützen Bedürftige wieder mit Essens-Gutscheinen

Ein wenig kulinarische Wärme in der kalten Jahreszeit

Von 19. Dezember bis 5. Februar täglich kostenlos eine warme Mahlzeit: Mit dieser Aktion unterstützen die AK und die Stadt Salzburg auch heuer wieder 150 bedürftige Personen. „Gerade jetzt rund um Weihnachten wollen wir jenen Menschen, die es finanziell ohnehin schwer haben, wenigstens eine Sorge nehmen“, so AK-Präsident Peter Eder und Sozialstadträtin Anja Hagenauer. Täglich frisch kocht das Parkhotel Brunauer der AK, die Menüs sind entweder abzuholen oder direkt im Parkhotel zu konsumieren. Die Auswahl der Personen und Verteilung der Essensgutscheine erfolgten in diesen Tagen durch die Stadt Salzburg.    

Ab heute, 19. Dezember 2022, bis einschließlich 5. Februar 2023, also fast 7 Wochen lang, stellen die Arbeiterkammer Salzburg und die Stadt Salzburg in Kooperation mit dem Parkhotel Brunauer Essens-Gutscheine für 150 bedürftige Salzburgerinnen und Salzburger zur Verfügung. Im genannten Zeitraum (auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen, einschließlich Weihnachtsfeiertage und Neujahr) kann ein Menü (bestehend aus Hauptspeise und Vor- oder Nachspeise) abgeholt oder direkt vor Ort konsumiert werden. Zur Auswahl stehen jeweils ein Fleischgericht und ein vegetarisches Gericht. Die Speisen werden im Parkhotel Brunauer täglich frisch zubereitet.

„Die Armut ist, befeuert durch die Rekordteuerung, bis weit in die Mitte der Gesellschaft vorgedrungen. Deshalb wiederholen wir diese Aktion, die es bereits im Vorjahr gegeben hat. Wir setzen in schwierigen Zeiten ein Zeichen, indem wir bedürftigen Familien in der kalten Jahreszeit wenigstens ein warmes Essen täglich ermöglichen und ihnen damit rund um die Weihnachtszeit eine Sorge nehmen“, sagt AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder.

Gutschein-Verteilung erfolgt durch die Stadt Salzburg

Die Verteilung der 150 Essens-Gutscheine erfolgte durch die Abteilungen der MA 3 mit folgendem Schlüssel:

  • MA 3/01 Sozialamt (15 Stück)
  • MA 3/02 Kinder- und Jugendhilfe (35)
  • MA 3/03 Wohnservice (10)
  • Bewohnerservice Lehen & Taxham (15)
  • Bewohnerservice Itzling & Elisabeth-Vorstadt (15)
  • Bewohnerservice Gnigl & Schallmoos (15)
  • Bewohnerservice Liefering (15)
  • Bewohnerservice Salzburg-Süd (15)
  • Bewohnerservice Aigen & Parsch (15) 

Stadträtin Anja Hagenauer: „Wir befinden uns inmitten einer der größten Inflationen der Zweiten Republik, die finanziellen Sorgen vieler Menschen in unserer Stadt sind heuer besonders drastisch angestiegen. Speziell die explodierenden Lebenshaltungskosten beim Heizen und dem täglichen Einkauf belasten viele Haushaltsbudgets über Gebühr. Gerade rund um die Weihnachtszeit, die eigentlich eine besinnliche sein soll, fühlen sich diese Belastungen umso schmerzlicher an. Daher will die Stadt Salzburg gemeinsam mit der Arbeiterkammer Salzburg mit dieser Aktion Menschen in einer finanziellen Notlage ein Stück weit unter die Arme greifen und mit einer täglichen warmen Mahlzeit eine kulinarische Freude bereiten, denn niemand darf in diesen schwierigen Zeiten alleine zurück gelassen werden.“ 

Links

Kontakt

Kontakt

Medien & Kommunikation
T: +43 (0)662 86 87-235
  • © 2023 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum