Zurück

Startseite

Lohnsteuer senken fordern AK und ÖGB © AK Salzburg, AK Salzburg

Steuerreform: Kampf hat sich bezahlt gemacht!

Mit der Einigung der Regierung auf eine höchst bemerkenswerte Steuerreform werden die Arbeitnehmer in Zukunft deutlich mehr im Geldbörsel haben. Kleine und mittlere Einkommen werden spürbar entlastet. Die Kaufkraft wird dadurch gestärkt, davon profitiert auch die Wirtschaft.

Stempel in der Hand mit der Aufschrift Kündigung © Kautz15, fotolia.com

Kündigungen bei Sony

Nach der Firma Carbo Tech kündigte jetzt der nächste große Industriebetrieb an, sich von einem Teil seiner Mitarbeiter zu trennen.

Geldhaufen © c, fotolia.com

Einkommens-Analyse 2013 (Lst)

Analyse der Salzburger Einkommen: Die Reallöhne sind gesunken – gerade deshalb ist die kürzlich beschlossene Steuerreform so wichtig.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

Lehrlinge © Monkey Busines, fotolia.com

Kein Berufsfreibetrag für Lehrlinge

Lehrlinge, die Mindestsicherung beziehen, verlieren durch Gesetzesnovelle Anspruch auf Berufs-Freibetrag. AK fordert rasche Gesetzesänderung.

Arbeiter © John Casey, Fotolia.com

Trostpflaster Beschäftigung ist dahin

Im Februar gab es nicht nur einen neuen Negativ-Rekord bei den Arbeitslosenzahlen. Erstmals seit langem sank auch die Zahl der Beschäftigten.

Arbeiter steht in einer Lagerhalle © tiero, fotolia.com

Arbeitsklima Index: leichte Erholung

Die Arbeitszufriedenheit von Salzburgs Beschäftigten stieg 2013 und 2014 leicht. Der Spitzenwert von 2007 wird aber bei weitem noch nicht erreicht.

Stempel Inkassobüro © Gina Sanders, Fotolia.com

Warnung vor falschem Inkassobüro

Achtung, falsches Inkassobüro treibt sein Unwesen: „International JUSTORAT“ versucht Konsumenten-Abzocke. AK-Tipp: Ja nicht bezahlen!

Waschmaschine © Gabi Moisa, Fotolia.com

Analyse der Elektrobranche

Händler drücken sich vor Verantwortung gegenüber Kunden: Vom Vertrösten über verweigerte Rücknahme bis hin zu falschen Auskünften ist alles dabei.

Verwandte Links

Sitemap

Facebook Youtube RSS
Zum Seitenanfang
Zum Seitenanfang