Wahlergebnis 2019

Die AK-Wahl 2019 ist zu Ende. Die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen - mit AK-Präsident Peter Eder, der zum ersten Mal zur Wahl angetreten ist - wurden mit deutlichem Abstand zur stärksten Kraft im Salzburger Arbeitnehmerparlament gewählt und werden dort auch nach der Wahl 2019 über eine 2/3-Mehrheit verfügen. Die ÖVP-Vertreter in der AK belegen Platz 2 vor den Freiheitlichen Arbeitnehmern. Auf Rang 4 bleiben die Alternativen/Grünen GewerkschafterInnen. Der Gewerkschaftliche Linksblock schafft erneut den Sprung ins Arbeitnehmerparlament. 

Endergebnis AK-Wahl © AK, AK
© AK, AK
Mandatsverteilung AK-Wahl © AK, AK
© AK, AK
 Wahlberechtigteabgegebene StimmenWahlbeteiligungungültige Stimmengültige Stimmen
Betriebssprengel72.42440.87056,43%83340.037
Briefwahl142.37331.08121,83%21330.868
Persönliche Stimmabgabe7990,56%9790
Gesamt214.79772.75033,87%1.05571.695

Von den gültigen Stimmen entfallen auf:

 FSG ÖAAB&FCGFA-FPÖAUGE/UGGLB
Stimmen46.565 10.2698.7164.8801.265
in Prozent64,95%14,32% 12,16%6,81%1,76
Mandate47 10841
  • © 2019 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum