AK-Wahl in Salzburg © Arbeiterkammer Salzburg
AK-Wahl von 28.1. bis 8.2.19 © Arbeiterkammer Salzburg

Die Briefwahl – so funktioniert's

Briefwahl - Sie sind im Allgemeinen Wahlsprengel erfasst

Die im Allgemeinen Wahlsprengel erfassten Wahlberechtigten wählen per Briefwahl oder haben die Möglichkeit der Stimmabgabe in einem allgemeinen Wahllokal.

Die Wahlkarten werden ab 17. Jänner verschickt und können sofort nach Erhalt ausgefüllt und zurückgeschickt werden.

So einfach ist die Briefwahl

Anleitung als kurzes Video ...

 

... oder als Text:

Fraktion ankreuzen © AK, AK
1. Kreuzen Sie die Fraktion Ihrer Wahl am Stimmzettel an.
Stimmzettel ins blaue Kuvert © AK, AK
2. Stecken Sie den Stimmzettel ins blaue Kuvert und verschließen Sie es.
Blaues in weißes Kuvert stecken © AK, AK
3. Stecken Sie das blaue Kuvert in das weiße Rücksendekuvert, die Wahlkarte.
weißes Rücksendekuvert in den Briefkasten werfen © AK, AK
4. Werfen Sie das zugeklebte weiße Rücksendekuvert, die Wahlkarte, in den nächsten Briefkasten.

Die Briefwahl ist eine geheime Wahl

So vermeiden Sie Fehler bei der Briefwahl

Allgemeine Wahllokale und Wahlzeiten

Hier finden Sie einen Überblick über alle Allgemeinen Wahllokale und Wahlzeiten im Bundesland Salzburg.

Kontakt

Arbeiterkammer Salzburg
Wahlbüro

Markus-Sittikus-Straße 10
5020 Salzburg

T: +43 (0)662 86 87-600
wahlbuero@ak-salzburg.at

Das könnte sie auch interessieren

Wer kann gewählt werden
FAQs zur Wahlberechtigung
Stimmabgabe
Allgemeine Informationen
Ihre Stimme tut was!
Wahlergebnis 2014
  • © 2019 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum