AK- und ÖGB-Geschichte

Eine Reise durch das letzte Jahrhundert © AK, Wien

Das interaktive AK-Bilderbuch

Wer sorgte dafür, dass Sie heute Anspruch auf fünf Wochen bezahlten Urlaub haben? Wann kam die Väterkarenz? Klicken Sie sich rein in unser Bilderbuch!

Ar­bei­ter­kam­mern als eine der ersten For­de­run­gen der Ar­bei­ter­be­we­gung. © Ken Hurst, Fotolia

1848-1919: Die Vor­ge­schich­te

Ar­bei­ter­kam­mern als eine der ersten For­de­run­gen der Ar­bei­ter­be­we­gung.

Die Ar­bei­ter­kam­mern werden Teil der de­mo­kra­ti­schen Re­pu­blik Ös­ter­reich.  © Gina Sanders , Fotolia

1918-1933: Grün­dung & erste Erfolge

Die Ar­bei­ter­kam­mern werden Teil der de­mo­kra­ti­schen Re­pu­blik Ös­ter­reich.

Keine de­mo­kra­tisch le­gi­ti­mier­te Ar­beit­neh­mer­ver­tre­tung während Aus­tro­fa­schis­mus und NS-Dik­ta­tur.  © Grischa Georgiew, Fotolia.com

1934–1945: Dik­ta­tur und Fa­schismus

Keine de­mo­kra­tisch le­gi­ti­mier­te Ar­beit­neh­mer­ver­tre­tung während Aus­tro­fa­schis­mus und NS-Dik­ta­tur.

Arbeit ist das halbe Leben … Er­zäh­lun­gen vom Wandel der Ar­beits­wel­ten seit 1945.  © Andres Rodriguez , Fotolia

Ar­beit­neh­mer erzählen Geschichte

Arbeit ist das halbe Leben … Er­zäh­lun­gen vom Wandel der Ar­beits­wel­ten seit 1945.

Der Tag der Arbeit - von 1888 bis zur Ge­gen­wart.  © Edyta Pawlowska, Fotolia

Chronik des 1. Mai

1888/90 bestimmt die AFL den 1. Mai als Kampftag für einen gesetzlichen Normalarbeitstag von acht Stunden.

Von Franz Domes bis Rudi Kaske - die PräsidentInnen der Arbeiterkammer.  © Lisi Specht, Lisi Specht

Die AK PräsidentInnen seit 1921

Von Franz Domes bis Rudi Kaske - die PräsidentInnen der Arbeiterkammer.

Von der Wiedererrichtung der Arbeiterkammern bis zur Glo­ba­li­sie­rung.  © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Nach­kriegs­zeit bis in die Ge­gen­wart

Von der Wiedererrichtung der Arbeiterkammern bis zur Glo­ba­li­sie­rung.

Acht-Stun­den-Tag, Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung, fünf Wochen Urlaub im Jahr und El­tern­ka­renz. © flashpics, Fotolia

Po­li­ti­sche Er­run­gen­schaf­ten

Acht-Stun­den-Tag, Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung, fünf Wochen Urlaub im Jahr und El­tern­ka­renz.

Wähler kreuzt Wahlzettel an.  ©  rupbilder, Fotolia

AK Wahlen 1949 bis 2014

Die Ergebnisse der AK Wahlen und die Mandatsverteilung in den einzelnen AK Länderkammern im Zeitraum von 1949 bis 2014.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK