Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

2. SVP-Forum der AK Salzburg

Datum:
28.06.2018

Zeit:
9 - 15.30 Uhr

Veranstalter:
Arbeiterkammer Salzburg

Ort:
Parkhotel Brunauer

Adresse:
Elisabethstraße 45a, 5020 Salzburg

Telefonnummer:

Email:
karin.sattlecker@ak-salzburg.at

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Sicherheitsvertrauenspersonen kennen die betriebliche Praxis und sind „direkt vor Ort“ Ansprechpartner für die Belegschaft. SVP tragen im Rahmen ihrer Informations-, Beratungs- und Mitspracheaufgaben maßgeblich dazu bei, dass sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Arbeitsplatz nicht nur sicher fühlen, sondern auch gesund bleiben. Dabei ist sowohl die fachliche, als auch die soziale Kompetenz gefragt. Das 2. SVP-Forum widmet sich der fachlichen Fortbildung und intensiven Auseinandersetzung mit wichtigen Themen des Arbeitnehmerschutzes UND dem so wichtigen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen. Deshalb: Gemeinsam für eine gesunde Arbeitswelt!

PROGRAMM

Einstieg mit einem interaktiven Impuls: „Arbeitssicherheit als persönliche Haltung!“, Henriette Konschill-Schwesig, Paxon Value 

Danach können Sie aus folgenden Workshops je einen für den Vor- bzw. Nachmittag wählen:

 Workshops

  • Moderation von Sitzungen: Sie lernen Werkzeuge und Moderationsmethoden kennen, um Besprechungen effizient zu gestalten
    Referentin: Gertraud Hinterseer Soziologin, Trainerin, ad>personam Trainings & mehr 

  • Krebserzeugende Arbeitsstoffe: rechtliche Vorgaben zum Einsatz krebserzeugender und vermutlich krebserzeugender Stoffe am Arbeitsplatz; Kennzeichnung und Sicherheitsdatenblatt krebserzeugender Arbeitsstoffe; Vorstellung häufig auftretender krebserzeugender Stoffe und ihr Gefährdungspotential; Vorstellung von Schutzmaßnahmen und persönlicher Schutzausrüstung
    Referent: Helmut Derler Mitarbeiter Unfallverhütungsdienst, AUVA-Landesstelle Salzburg

  • Was ist zu tun, wenn die Arbeitsinspektion in den Betrieb kommt? Vorzubereitende Unterlagen, anwesende Personen, wichtige Themen auf die bei der Betriebsbegehung eingegangen wird
    Referent: Ferdinand Loidl – Amtsleiter des Arbeitsinspektorats Salzburg

  • Die Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen: Was ist das? Wie ist vorzugehen? Welche Rolle hat die SVP dabei? Wer ist einzubeziehen? Welche gültigen Maßnahmen gibt es? Wie kann man die Wirksamkeit überprüfen?
    Referentin: Silvia Huber, Arbeitspsychologin; leitet den Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie am AMD Salzburg

  • Wichtiges zum Thema "Persönliche Schutzausrüstung": Was ist neu an der VO für PSA? Was ist darin geregelt? Welche wichtigen Dinge gibt es bei persönlicher Schutzausrüstung zu beachten?
    Referent: Harald Bruckner Mitarbeiter der Abteilung Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in der AK Wien 

  • Home office aus Sicht des Arbeitnehmerschutzes: Der Trend zu home office; Welche Herausforderungen gibt es bei home office-Arbeitsplätzen? Was ist beim Abschluss einer Vereinbarung zu home office zu beachten? Was ist aus Arbeitnehmerschutz-Sicht bei home office relevant?
    Referent: Bernd Wimmer – Soziologe und Mitarbeiter der Abteilung Sozialpolitik in der AK Salzburg

Teilnehmerzahl

Pro Seminar mind. 8 Teilnehmer – max. 25 Personen

Zielgruppe

Sicherheitsvertrauenspersonen

Anmeldung:

Ich melde mich zu diesen Workshops an (1 x Vormittag, 1 x Nachmittag):

Wir verarbeiten auf Basis der geltenden Bestimmungen des Datenschutzgesetzes Ihre persönlichen Daten. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Organisation unserer Veranstaltung. Insbesondere ist gewährleistet, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden.

Metainfos





Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK