Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Zukunft gestalten: Faire statt prekäre Arbeit

AK Salzburg © AK Salzburg

Datum:
06.02.2018

Zeit:
13 - 17 Uhr

Veranstalter:
Arbeiterkammer und ÖGB Salzburg

Ort:
AK Salzburg, Saal

Adresse:
Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg

Telefonnummer:

Email:
veranstaltung@ak-salzburg.at

Teilnahmegebühr:
freier Eintritt

Typ:
Diskussion

PROGRAMM

13.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Peter Eder, AK-Vizepräsident und ÖGB-Landesvorsitzender

13.10 Uhr Prekarisierung – eine große Herausforderung für eine regionale Interessenvertretung
Mag. Cornelia Schmidjell, AK-Direktor-Stellvertreterin
13.20 Uhr

Prekarisierung verändert Arbeitswelt und Gesellschaft 
Dr. Birgit Buchinger, SOLUTION Sozialforschung und Organisationsentwicklung

13.40 Uhr

„11 x 7 Minuten“ 
Kurzvorstellung der Projekte durch die Projektteams
Expertinnen und Experten der Arbeiterkammer Salzburg

15.00 UhrWorld-Café
Unsere Expertinnen und Experten stehen in Kleingruppen Rede und Antwort.
16.15 UhrSchlussrunde mit Ausblick
Mag. Cornelia Schmidjell und Dr. Birgit Buchinger

Moderation: Dr. Birgit Buchinger


Anmeldung:

Wir verarbeiten auf Basis der geltenden Bestimmungen des Datenschutzgesetzes Ihre persönlichen Daten. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Organisation unserer Veranstaltung. Insbesondere ist gewährleistet, dass keine Daten an Dritte weitergegeben werden.

Metainfos




Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK