02.06.2020

Land und Stadt sollen Teile der Flughafen-Dividenden rückerstatten

Angesichts der angespannten Lage am Salzburger Flughafen fordert AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder finanzielle Unterstützung durch die Politik. „Als Eigentümer haben sich Stadt und Land Salzburg von 2010 bis 2018 rund 25 Millionen Euro an Dividenden auszahlen lassen. Um die Auswirkungen der Corona-Krise abzufedern und Arbeitsplätze zu sichern, muss ein beträchtlicher Teil davon zurückfließen – im Sinne der Arbeitnehmer aber auch der Wirtschaft in der Region“, sagt Eder. 

Der Salzburger Flughafen ist nicht nur ein guter Arbeitgeber für einige hundert Beschäftigte, sondern sichert indirekt auch einige tausende Arbeitsplätze in Stadt und Land. „Um diese langfristig abzusichern, sollen Stadt und Land einen Teil der Dividenden der letzten Jahre zurückzahlen bzw. auf die Dividendenauszahlung verzichten“, erklärt AK-Präsident Eder und streicht die wirtschaftliche Bedeutung des Flughafens für die gesamte Region heraus. „Der Flughafen sichert hunderte Arbeitsplätze und hilft der heimischen Wirtschaft Einnahmen in den verschiedensten Bereichen zu lukrieren. Ohne den Flughafen wären zahlreiche international agierende Betriebe wohl längst abgewandert. Festspiele und Tourismus würden ohne Flughafen nicht funktionieren“, verweist Peter Eder auf die Notwendigkeit einer funktionierenden Infrastruktur für den heimischen Arbeitsmarkt. 

Herbert Huber, bei der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA-djp) zuständig für den Verkehrsbereich, ergänzt: „In der aktuellen Krise hat sich die Führung unter anderem mit der Kurzarbeits-Vereinbarung vorbildlich gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verhalten. Dieser Betrieb, in dem die Sozialpartnerschaft sehr gut funktioniert, gehört von der Politik – und somit von den Eigentümern – unterstützt. Wir kämpfen um jeden Arbeitsplatz!“

Links

Kontakt

Kontakt

Medien & Kommunikation
T: +43 (0)662 86 87-235
  • © 2020 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum