17.11.2020

AK-Präsident Peter Eder erfreut über Klarstellungen bei Betreuungssituation

Lobende Worte für Landesrätin Andrea Klambauer findet AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder: „Inmitten des aktuellen Betreuungs-Chaos schafft die Landesrätin Klarheit, indem sie Eltern zusichert, dass die Kindergärten offenbleiben. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit betreuungspflichtigen Kindern wird damit eine große Last von den Schultern genommen.“

AK-Präsident Peter Eder ist froh, dass die Situation im Vergleich zum März eine andere ist und offensichtlich aus den Fehlern des Frühjahrs gelernt wurde. „Die Verunsicherung war groß. Umso erfreulicher ist die Klarstellung von der zuständigen Landesrätin, aber auch vom – für den Schulbereich zuständigen – Bildungsdirektor Mair, dass die Betreuung unabhängig von der Art der Beschäftigung – Stichwort: systemrelevante Berufe – sichergestellt ist. „Eltern, die im Home Office waren, wurde damals vielfach die Betreuung verwehrt. Dies hat zu enormen Stresssituationen geführt“, weiß Eder.

Der AK-Präsident appelliert an alle Einrichtungen und Gemeinden die Vorgaben von Landesrätin Klambauer umzusetzen. 

Links

Kontakt

Kontakt

Medien & Kommunikation
T: +43 (0)662 86 87-235
  • © 2020 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum