21.11.2022

AK/ÖGB-Tauschbörsen waren wieder der Renner

Salzburgs Familien trotz teurer Lebenserhaltungskosten doch leistbaren Wintersport zu ermöglichen: Dieses Motto der AK/ÖGB-Wintertauschbörsen kommt nicht aus der Mode. 23.000 Besucher:innen stürmten an den vergangenen beiden Wochenenden die Börsen in Bischofshofen und Salzburg. Rund 5.300 Käufer:innen deckten sich mit über 13.000 Wintersportartikeln und vergünstigten Ski-Tageskarten ein. „9 von 10 Salzburger:innen spüren die Teuerung. Ich freue mich, dass wir mit unserem Angebot den Menschen sparen helfen können und nebenbei auch einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Wiederverwendung, bzw. Nachhaltigkeit leisten“, bilanziert AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder. 

Die Wintertauschbörse – eine unentgeltliche Tauschplattform, zur Verfügung gestellt von Arbeiterkammer und Gewerkschaftsbund – ist aus dem Leben der Salzburger:innen nicht mehr wegzudenken. Obwohl die Tauschbörse bereits stolze 18 Jahre auf dem Buckel hat, erfreut sich dieses Service nach wie vor ungebrochener Beliebtheit. Das zeigen die heurigen Zahlen:

An den vergangenen beiden Wochenenden besuchten insgesamt 23.000 Menschen die Börsen in der Bischofshofener Wielandnerhalle und im Salzburger Messezentrum. Rund 5.300 Käufer:innen deckten sich mit 13.200 gut erhaltenen Wintersportartikeln ein. Speziell Kinderskier und Skitouren-Ausrüstungen waren in diesem Jahr besonders gefragt.

Doppelt gespart: Skikarten restlos ausverkauft

Wer die Tauschbörsen kennt, weiß, dass mann/frau hier doppelt sparen kann: Denn neben leistbaren Wintersportausrüstungen, können auch vergünstigte Ski-Tageskarten – zu jeder Erwachsenenkarte gibt´s eine Kinder-, bzw. Jugendkarte gratis dazu - erworben werden. Das von AK und ÖGB in B´hofen und Salzburg angebotene Skikartenkontingent ging weg wie die warmen Semmeln. 

„Es freut mich, dass AK und ÖGB auch heuer wieder den Menschen beim Sparen helfen konnten“, resümiert Peter Eder, „mit unserem Angebot bleibt Wintersport auch in Zeiten der Rekordteuerung für Salzburgs Familien leistbar.“

Links

Kontakt

Kontakt

Medien & Kommunikation
T: +43 (0)662 86 87-235
  • © 2022 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum