Sommerspiele Melk 2021 - So What?!

Kann denn Liebe Sünde sein?

Musikrevue von Alexander Hauer und Lukas Wachernig

Musikalische Leitung I Gerald Huber-Weiderbauer und Michael Strauss 

Beschwingt fragt die Musikrevue mit einem Augenzwinkern Richtung Schauspiel frech: ›So what?! Kann denn Liebe Sünde sein?‹

Vo Mello bis ge Schoppornou läuft unser Freischütz Max, denn er Wants to know what love is. Er Mecht so gern landen bei der Försterstochter Agathe, denn She’s got the power. Zuvor muss Max dem Vater aber beweisen, dass er kein Bad Guy ist. Der fragt sich nämlich Was soll das und sieht schon den Bad Moon Rising. Ein Wannabe kommt ihm nicht ins Haus, da spielt er ihm lieber Das Lied vom Tod. Diese Bitter Sweet Symphony hält Max aber nicht auf. Er ist ein Believer und weiß, An Tagen wie diesen, Always look on the Bright Side of Life.

Auch in ihrer 11. Auflage verführt die beliebte Musikrevue mit einer aberwitzigen Geschichte, vielen Überraschungen und jeder Menge Hits aus der Rock- und Popgeschichte. Das Publikum erwartet eine tollkühne Jäger-Revue, die die Geschichte vom >Freischütz< mit über 40 Songs aus 10 Jahrzehnten und allerlei absurden Wendungen neu erzählt, göttliche Überraschungen inklusive.

Tickets
Kartenbüro Wachau Kultur Melk GmbH, Jakob Prandtauer-Straße 11, 3390 Melk, Mo.-Fr. 9 bis 12 Uhr, T: +43 2752/540 60, M: +43 664/60499558, office@wachaukulturmelk.at

7. Juli bis 14. August 2021

AK Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10 % auf Tickets in allen Kategorien während der gesamten Spielzeit (max. 2 Tickets)

Kennwort bei der Kartenreservierung: AK-Salzburg. Ihre Karten werden für Sie an der Abendkassa hinterlegt. Bei Ticketabholung zeigen Sie bitte Ihre AK-Servicekarte vor.

AK-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf den Ticketpreis.

nähere infos

Sommerspiele Melk

AK-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf den Ticketpreis.

nähere infos

Sommerspiele Melk
  • © 2021 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum