Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Unsere Angebote im Bereich Kultur und Veranstaltungen

ARGEkultur

ARGE Kultur © ARGE Kultur

Aus der Salzburger Kulturszene nicht wegzudenken ist die ARGEkultur.

Sie zählt zu den Top-Anlaufstellen für Veranstaltungen aus Musik, Kabarett, Tanz, Theater, Medienkunst und lockt so jährlich tausende Besucher ins Nonntal. Als Produktionsstätte fördert die ARGEkultur zeitgenössische, innovative und gesellschaftskritische Kunst in Salzburg.


UNSERE TIPPS

  • Boris Bukowski
    „Gibt's ein Leben vor dem Tod?“
    Donnerstag, 06.09.2018 | 20 Uhr

  •  Christine Eixenberger
    „Fingerspitzenlösung“ – Salzburgpremiere
    Donnerstag, 27.09.2018 | 20 Uhr
bis 31.12.2018

AK-Card-Besitzer erhalten bei Vorlage der AK-Card 10% auf bis zu 2 Tickets an der Abendkassa bei ARGEkultur Eigen- und Co-Veranstaltungen.


>> weitere Infos


Rockhouse Salzburg

Rockhouse Salzburg © Rockhouse Salzburg, Rockhouse Salzburg

Die Veranstaltungsräume des Rockhouse haben schon einiges gesehen und bis heute ist der Musik-Club die Anlaufstelle für intensive Konzerterlebnisse zwischen laut und leise, Alternative und Pop, mitten drin oder abseits des Mainstream. Ob Blues, Singer/Songwriter,  Indie, Rap, Elektro, HipHop oder Folk, im Rockhouse findet alles seinen Platz. Aus dem riesigen Angebot kannst DU auswählen! 


Rockhouse © Hofstaetter, Rockhouse

UNSERE TIPPS

  • Jackie Venson (US): Blue Monday: 16.7.
  • FINK (UK): 8.8.
  • KETTCAR (DE): 15.8.

Details: www.rockhouse.at

Kontakt: Rockhouse Salzburg, Schallmooser Hauptstraße 46,
5020 Salzburg
www.rockhouse.at, www.facebook.com/rockhouse.sbg

2018

Bei Vorlage der AK-Card erhalten Sie im Rockhouse minus 10% auf ein Ticket (ausschließlich für Rockhouse-Veranstaltungen – nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und Ermäßigungen)


>> weitere Infos


Oper im Berg Festival 

Logo: Oper im Berg Festival © Oper im Berg Festival, Oper im Berg Festival

Buona Sera!

Die Festivalidee - In Hommage an Luciano Pavarotti (12.10.1935 - 6.9.2007)

Im Gegensatz zum sogenannten "Trend" sind die Inszenierungen immer klassisch.

Das Spiel geschieht in allen Himmelsrichtungen, man wird vom Zuschauer zum stillen Beteiligten. Eine solche Nähe verbunden mit einer unglaublichen Spannung, die daraus resultiert, dass man Mimik und Gestik, Gefühle, Ereignisse aus nächster Nähe erlebt ist einzigartig und ein Luxus. Vergleichbar am besten, als würde man als Zuschauer auf einer großen Opernbühne sitzen, wie ein Statist. 

Spielstätte: Große Aula, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg

UNSERE TIPPS:

  • 07.07.2018 ITALIENISCHE OPERNGALA in Hommage L. Pavarotti (mit OIBF Orchester)
  • 01.09.2018 GRANDI VOCI - Operngala der Stars von Morgen (mit OIBF Orchester)
Aktion gültig bis Dezember 2018

AK-Mitglieder erhalten 25 % Ermäßigung bei Ticketdirektbestellung an office@operimbergfestival.com. Hier können Sie den Spielplan für 2018 downloaden.


>> weitere Infos


Sommerspiele Melk - Luzifer

Theaterszene Luzifer © Daniela Matejschek, Sommespiele Melk

Theaterstück von Bernhard Aichner; Regie Alexander Hauer

Sommer 2018. Luzifer eröffnet in Melk sein THEATER DES BÖSEN. Als Ehrengast lädt er seinen ehemaligen Freund und Weggefährten Gott ein, um ihn davon zu überzeugen, dass man ihm, dem gefallenen Engel, ein Leben lang Unrecht getan hat. Und, dass das Gute und Böse auf dieser Welt näher beieinander liegen als man denkt. Es wird ein Abend voller Überraschungen, Erkenntnisse und Wunder …

Spielplan und Tickets finden Sie unter folgendem Link: http://www.sommerspielemelk.at/programm-und-karten

Tickets: Kartenbüro Wachau Kultur Melk GmbH, Jakob Prandtauer-Straße 11, 3390 Melk, Mo.-Fr. 9 bis 15 Uhr, T: +43 2752/540 60, M: +43 664/60499558 (Abendkassa, 14.6. bis 14.8.2018), office@wachaukulturmelk.at

14. Juni bis 4. August 2018

AK Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10 Prozent auf Tickets in allen Kategorien während der gesamten Spielzeit (max. 2 Tickets pro AK-Card)

Kennwort bei der Kartenreservierung: AK-Card. Ihre Karten werden für Sie an der Abendkassa hinterlegt. Bei Ticketabholung zeigen Sie bitte Ihre AK-Card vor.


>> weitere Infos


Sommerspiele Melk - Hells Bells

Hells Bells © Daniela Matejschek, Sommerspiele Melk

Hells Bells – Der Teufel hat den Schnaps gemacht
Musikrevue von Rita Sereinig und Alexander Hauer

Welthits der Rock- und Popgeschichte, neu gemixt und gewürzt mit deutschsprachigen Songs, die alle wiedererkennen. Dazu kommen eine Spur Varieté, kecke Choreographien und rhythmische Performances. Alles in allem: Die Rezeptur für eine höllisch gute Show über himmlische Wesen, gefallene Engel, teuflische Listigkeiten und listige Teufel.

Spielplan und Tickets finden Sie unter folgendem Link: http://www.sommerspielemelk.at/programm-und-karten

Tickets: Kartenbüro Wachau Kultur Melk GmbH, Jakob Prandtauer-Straße 11, 3390 Melk, Mo.-Fr. 9 bis 15 Uhr, T: +43 2752/540 60,M: +43 664/60499558 (Abendkassa, 14.6. bis 14.8.2018), office@wachaukulturmelk.at

5. Juli bis 14. August 2018

AK Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10 Prozent auf Tickets in allen Kategorien während der gesamten Spielzeit (max. 2 Tickets pro AK-Card)

Kennwort bei der Kartenreservierung: AK-Card. Ihre Karten werden für Sie an der Abendkassa hinterlegt. Bei Ticketabholung zeigen Sie bitte Ihre AK-Card vor.


>> weitere Infos


JEDERMANN auf der Festung Hohensalzburg

Jedermann auf der Festung © Jedermann auf der Festung

Die „Kulturbühne Jedermann“ bringt einen Klassiker zur Aufführung: „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal.

Unser Jedermann spielt nicht nur jährlich in Salzburg, sondern auch auf großen Open Air Bühnen im deutschsprachigen Raum, aktuell mit der berühmten Schauspielerin „Christine Neubauer“ als Buhlschaft.
„Die Vorlage für Hofmannsthals Jedermann lieferte das am Ende des 15. Jhdts. entstandene
Everyman-Spiel. In der auslaufenden Epoche des Mittelalters wurde Gott als strenger
Richter betrachtet, dem der sündige Mensch im Tod allein gegenübertreten musste
und sich für sein Leben zu verantworten hatte“.
Ohne den Charakter des Werkes zu verletzen, schafft es diese Inszenierung, die streng
erzkatholische Sichtweise auf eine konfessionsübergreifende Basis zu heben.
Es geht um das, was das Leben ausmacht:
Miteinander – Empathie – Rücksicht – Wertschätzung – Liebe – Vertrauen.
Letztlich kann das auch wieder das „Göttliche“ sein.

Kostüme: Kostümausstattung in moderner Tracht: Susanne Spatt
Aufführungsort: Auf der prächtigen und einzigartigen Festung Hohensalzburg im Burghof (Schlechtwetter im Stieglkeller / Großer Saal)

Termine 2018: 
25.07. / 29.07. / 01.08. /
05.08. / 08.08. / 16.08
jeweils um 20 Uhr
OPEN AIR im Burghof der Festung Hohensalzburg; Bei Schlechtwetter: Stieglkeller – Großer Saal 

Preise:
Erwachsene: 28 statt regulär 35 Euro
Kinder bis 14 Jahre: 16 statt 20 Euro
Bei Vorlage Ticket - Ermäßigung Festungsbahn (ab 19 Uhr kein Eintrittspreis zur Festung)

Tickets erhalten Sie direkt im Vorverkauf  unter www.jedermann-salzburg.com / T: 0650 3457297).


INFO: Bei Aufführung im Stieglkeller (wetterbedingt) gibt es eine Infotafel bei der Festungsbahn und auf der Festung.

Juli und August 2018

Mit der AK-Card erhalten Sie den Sonderpreis auf das Ticket im Vorverkauf (max. 4 Tickets pro AK-Card und Vorstellung!) t.peschke@a1.net oder 0650/3457297 


>> weitere Infos


Kunst & Kulinarik Festspiele Burg Golling

Kunst & Kulinarik Burg Golling © Burg Golling

Leichtigkeit der Kunst"

Auch in diesem Sommer laden die Festspiele Golling zu stimmungsvollen Abenden auf die Burg. Sommerserenaden folgen auf komödiantische Glanzlichter, luftig und leicht serviert von namhaften Künstlern. Ein roter Faden soll die schwere Kunst der Leichtigkeit sein. Und gleichzeitig die Leichtigkeit der Kunst. Nach der Melange des Vorjahres ist nun der signifikante Schaum auf dem Café das Thema. Genießen Sie laue Abende mit uns, prickelnd und perlende, wie ein Glas Champagner!

Ermäßige Tickets mit der AK-Card bei folgenden Veranstaltungen:

  • 23. Juli - Lissy Quartett
  • 31. Juli - Ensemble Klingekunst – „..Denn du weisst die Stunde nicht‘“!
  • 9. August - Bela & Friends „Liebesfreud – Liebesleid“
  • 7. August - Ensemble Salzburg-Wien „Pasticcio“
  • 28. August - William Shakespeare & Wolfgang Amadeus Mozart

Tickets: Die Karten sind in Döllerers Genusswelten, hermann@doellerer.at mit dem Kennwort: AK-Card zu bestellen.

17. Juli bis 30. August 2018

minus 15% auf das Ticket (max. 2 Tickets pro AK-Card) bei Ticketbestellung über:

 Döllerers Genusswelten, hermann@doellerer.at mit dem Kennwort: AK-Card


>> weitere Infos


VOLXOMMER - Theaterfestival

Theater ecce © Theater ecce, Volxommer

VOLXOMMER: Theaterfestival Saalfelden Leogang

Braucht man sie heutzutage noch, die Gaukler und Narren, die Welten nur mit Hilfe ihrer Phantasie erschaffen? Oder hat sich das durch die moderne Unterhaltungsindustrie überlebt? Sind „Gauklertruppen“ vielleicht gar „Sand im Getriebe“ einer scheinbar reibungslos laufenden Konsum- und Spaßgesellschaft? Oder dringend notwendige Oasen der Poesie und des Durchatmens? Kann nur mehr der siebenfache Salto Mortale ohne Netz unsere Aufmerksamkeit für Momente erregen – oder genügt auch das einfache Stolpern des Clowns und der staunende Blick in eine ihm feindliche Welt, die er nicht versteht, um auch uns zum Staunen und zum Lachen zu bringen? 

Nicht zuletzt stellen wir mit diesem Programm auch die Frage nach dem menschlichen Maß. Brauchen wir wirklich in jedem Lebensbereich Superlative und neue Rekorde, um glücklich zu leben – oder braucht es nicht vielmehr eine Schärfung der Wahrnehmung, der Achtsamkeit, der Genauigkeit im Umgang miteinander? Wir sind keine Unterhaltungsindustriemaschine – wir sind nur eine Gauklertruppe. Mit im Gepäck haben wir ein paar kleine Geschichten von der Heimat und der Welt für Kinder, Wachsende und Erwachsene.

Folgende Produktionen werden aufgeführt:

Tickets: Für die Vorstellungen in Leogang sind Tickets erhältlich bei den Büros des TVB Saalfelden & Leogang sowie an der Kassa der Leoganger Bergbahnen (+43 664 574 07 03).

Preise: Freunde € 17,- anstatt € 20,- bzw. € 24,-, Kinder € 12,-

2. bis 19. August 2018

AK-Card-Inhaber erhalten max. 2 Tickets zum Freundepreis im Vorverkauf.

Die ermäßigten Tickets sind NICHT online buchbar, sondern nur direkt bei den Vorverkaufsstellen in Saalfelden (Tourismusverband) und Leogang (Infoschalter der Leoganger Bergbahnen sowie Tourismusverband Leogang) erhältlich - gegen Vorlage der AK-Card. 


>> weitere Infos


39. Internationales Jazzfestival Saalfelden
 

Jazzfestival Saalfelden © Matthias Heschl, Jazzfestival Saalfelden

Inmitten der steinernen Riesen, die Saalfelden umringen, treffen auch von 23. – 26. August 2018 wieder alle namhaften Größen der internationalen Jazzszene zusammen und begeistern die Konzertbesucher an insgesamt vier Tagen mit ihrem zeitgenössischen und experimentellem Jazz. Musikalisch immer am Puls der Zeit, zählt das Jazzfestival Saalfelden unter Fachkreisen als „Bühne der Freigeister“.

Die einzigartige Landschaftskulisse und das vielfältige Programm machen das Festival allerdings nicht nur für eingefleischte  Fans zu einem Pflichttermin, sondern verwandeln es auch für absolute Jazz-Neulinge zu einem echten Erlebnis mit besonderem Flair. Auf 8 Spielstätten werden insgesamt 40 Konzerte an vier Tagen gespielt, 19 davon sind kostenfrei zugänglich.  

23. - 26.8.2018

Bei Vorlage der AK-Card erhalten Mitglieder für sich und 1 Begleitperson (-15% auf den normalen Ticketpreis!). Buchungen und Infos unter: www.jazzsaalfelden.com


>> weitere Infos
>> Programm Jazz Festival 2018


Der kleine Horrorladen im OVAL– Die Bühne im Europark


Darsteller der Musical Company © Musical Company, Musical Company

Broadway-Klassiker von Alan Menken und Howard Ashman

Die Musical Company Austria präsentiert einen Musicalklassiker gedüngt mit literweise Blut, unwiderstehlichem Groove und rabenschwarzem Humor. 

Fütter' mich, Krelborn, fütter' mich!

Als der mittellose Blumenhändler Seymour eine exotische fleischfressende Pflanze entdeckt, scheinen alle seine Träume wahr zu werden: Ruhm, Geld und seine große Liebe sind plötzlich zum Greifen nah. Doch als er gerade so richtig Appetit bekommt, stellt ihn das üble Gemüse vor eine fatale Wahl. Ist Seymour bereit, für seine Träume über Leichen zu gehen?

Es erwartet Sie eine bunte, skurrile Show mit großartigen Songs und einer Story zum Mitfiebern.

Neben unserem, von Selbstzweifel geplagten, Protagonisten erleben sie auch einen sadistischen Zahnarzt auf Lachgas, drei rotzfreche Straßengören und noch viele weitere schräge Charaktere.

Terminübersicht für ermäßigte Musicaltickets:

  • Freitag, 19. Oktober
  • Mittwoch, 31. Oktober
  • Freitag, 09. November

Einlass 19:15 Uhr / Beginn 19:30 Uhr

19.10. bis 9.11.2018 jeweils um 19:30 Uhr im OVAL– Die Bühne im Europark

Unter dem Codewort "AUDREY 2" bekommen Sie die Tickets (max. 4 Tickets pro AK-Card) an einem Vorstellungstag Ihrer Wahl zum Vorzugspreis von EUR 29,- statt EUR 34,-. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an tickets@musical-company-austria.com und nennen Sie Ihr Codewort


>> weitere Infos


Original „Salzburger Advent“ –

Das Adventsingen in der Kirche St. Andrä am Mirabellplatz

Chor beim Salzburger Advent © Salzburger Advent, Salzburger Advent

NEUES PROGRAMM 2018: „Das ewige Lied! – Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Weihnachten ohne das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht!“ ist heute nicht denkbar. Das Lied hat alle Stürme der Geschichte überstanden, hat einen festen Platz in Familien rund um den Erdball und hat, selbst in Zeiten größter Not, immer Trost und Versöhnung gespendet. 

14 Vorstellungen in der Stadtpfarrkirche St. Andrä am Mirabellplatz:

  • SA, 1., 8. und 15.12. –  16.00  und 18.30 Uhr
  • SO, 2., 9. und 16.12. - 16.00 und 18.30 Uhr
  • FR, 7. und 14.12. – 18.30 Uhr

Preise:

  • Kategorie I         € 39,60 statt  € 44,-- 
  • Kategorie II        € 28,80 statt  € 32,-- 
  • Kategorie III       € 23,40 statt € 26,--

Und so gehts: Ein kurzes Email oder Telefonat genügt. Unter dem Stichwort „AK-Card “ nehmen wir die Bestellungen (auch Gruppenbestellungen) auf. Um lange Wartezeiten für Sie an der Abendkassa zu vermeiden, bitten wir Sie höflich, die reservierten Karten im Voraus mit der Rechnung zu überweisen, die wir Ihnen zusammen mit der Reservierungsbestätigung zumailen.

Bei Bedarf schicken wir die Karten auch gerne zu. Selbstverständlich entfallen bei unserer Aktion sämtliche Spesen oder Gebühren.

Kartenbestellung mit Stichwort „AK-Card“: holzmann@salzburgeradvent.at oder telefonisch unter der Nummer 0662/ 629192.

1. bis 16. Dezember 2018

Bei Vorlage der AK-Card erhalten Sie minus 10 % auf den Ticketpreis (max. 4 Karten pro AK-Card)


>> weitere Infos


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK