FAQs zu X-JAM-Maturareisen

Derzeit häufen sich in unserer Konsumentenberatung Fragen zu X-JAM-Maturareisen.

Wir haben für Sie die wichtigsten Antworten zusammengefasst:

Ich habe die Anzahlung nicht geleistet, weil ich an der Reise nicht teilnehmen will. Warum muss ich nun Stornogebühren zahlen?

Auch wenn man die Anzahlung nicht leistet, ist bereits ein Vertrag entstanden. Man kommt in den Verzug mit der Zahlung, wodurch es sein kann, dass noch mehr Kosten wie Mahnspesen oder Inkassogebühren hinzutreten.

Kommt man auch den Zahlungsaufforderungen nicht nach, so wird die Reise von Seiten des Unternehmens gekündigt. Auch in diesem Fall dürfen die Stornogebühren verrechnet werden, da man selbst den vereinbarten Teil des Vertrages nicht erfüllt hat.
 

Wie hoch sind die Stornokosten? Geänderte Stornotabelle laut Bedingungen auf der Webseite:

Wer die Reise nicht antreten will, sollte die Stornotabelle im Auge behalten:

  • bis zum 30. Tag vor Reisebeginn. . . . . . . . . . . . 40%
  • ab dem 29. bis zum 20. Tag vor Reisebeginn. . 60%
  • ab dem 19. bis zum 10. Tag vor Reisebeginn. . 70%
  • ab dem 9. bis zum 4. Tag vor Reisebeginn. . . . 80%
  • ab 72 Stunden vor Reisebeginn oder no show 95%

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn Doc-LX die Reise storniert?

Grundsätzlich bekommt man seine bereits bezahlten Leistungen zurück, wenn das Unternehmen selbst die Maturareise absagt. Grund dafür ist, dass es seinen Teil der Leistung nicht erbringen kann.
    

Noch Fragen?

Konsumentenberatung, Telefon: 0662 86 87 90

Kontakt

Noch Fragen?

Konsumentenberatung, Telefon: 0662 86 87 90

Das könnte Sie auch interessieren

Ma­tura­rei­se

Hier ein paar Tipps, damit Sie keine bösen Überraschungen erleben und damit Ihre Maturareise ein Traumurlaub und kein Horrortrip wird.

  • © 2022 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum