Volontariat

Ein Volontariat ist KEIN Arbeitsverhältnis. Bei einem Volontariat sollen wie bei einem Pflichtpraktikum ebenfalls fachbezogene Kenntnisse vermittelt werden.

Ein typischer Volontär/ eine typische Volotärin darf mit Erlaubnis des Betriebsinhabers die Betriebseinrichtungen kennenlernen und sich gewisse Fertigkeiten aneignen. Es besteht aber weder eine Verpflichtung zur Arbeitsleistung noch ein Entgeltanspruch (fallweise wird allerdings ein "Taschengeld" bezahlt). Dass heißt, der/die Volontär/-in ist an keine Arbeitszeiten gebunden, es besteht kein Weisungsrecht des Betriebsinhabers und keine Eingliederung in den Betrieb.

Das könnte Sie auch interessieren

junge Leute zeigen Daumen hoch © Syda Productions, fotolia.de

10 Tipps für FerialjobberInnen

Besonders die Sommerzeit ist für viele junge Menschen Arbeitszeit, um sich beim Ferialjobben das Taschengeld aufzubessern.

3 junge Menschen © mars, fotolia.com

Pflichtpraktikum und Ferialjob

Tipps und Hin​wei​se: Damit alles rech​tens zugeht

Junge Frau ist genervt © Galina Barskaya, fotolia.com

Wir checken deine Abrechnung

Dein Fe​ri​al​job ist beendet und du hast Fragen zur Ab​rech​nung, dann melde dich bei uns.

  • © 2019 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum