Beratungsservice Gesundheitsberufe

Gesundheitsberufe haben in unserem Gesundheits- und Sozialsystem eine zentrale Bedeutung. Das hat auch gerade die Covid-19-Krise deutlich vor Augen geführt. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steigt stark an. Mit neuen Ausbildungswegen und gezielten Förderungen wird versucht, möglichst viele geeignete Menschen für diese Zukunftsberufe zu gewinnen.

Die Gesundheitsberufe sind aufgrund ihrer großen Bedeutung stark reglementiert. Entsprechend hoch ist der Informationsbedarf bei den Betroffenen.

Die AK  bietet als logische Konsequenz eine Fachberatung zur Berufsorientierung in diesem Bereich an. Denn der Informationsbedarf bei den Betroffenen ist sehr hoch. Norbert Piberger (Vorstandsmitglied des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes) informiert alle, die an Gesundheitsberufen interessiert sind – individuell und kompetent.

An wen richtet sich das Service: 

  • Menschen, die in einen Gesundheitsberuf einsteigen wollen
  • Fachkräfte, die sich weiterentwickeln wollen (Laufbahnberatung)
  • Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger
  • Künftige Führungskräfte

Was wird angeboten: 

  • Informationen über die Ausbildungseinrichtungen in Salzburg
  • Möglichkeiten zur Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsberufen sowie Spezialisierungen und Sonderausbildungen
  • Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung der Ausbildung
  • Information zu Beschäftigungsmöglichkeiten und Perspektiven in Salzburg

Zusätzliche Angebote:

  • Berufsrechtliche Beratung
  • Unterstützung bei Gefahrenmeldungen
  • allgemeine Beratung für Gesundheitsberufe

Bitte vereinbaren Sie Ihren individuellen Beratungstermin


fälle aus der praxis

Frau wird beraten © Jeanette Dietl, Fotolia.com

Broschüren

Infos & Tipps zum Nachlesen

Downloads

Links

Kontakt

fälle aus der praxis

Frau wird beraten © Jeanette Dietl, Fotolia.com

Broschüren

Infos & Tipps zum Nachlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Junge Frau hält Geldscheine in der Hand © BildPix.de, fotolia.com

Bildungsscheck des Landes

Mit dem Salzburger Bildungsscheck werden berufsorientierte Weiterbildungen oder Ausbildungen gefördert.

Gruppe Schüler mit Unterlagen © Andres Rodriguez, Fotolia

Bildungskarenz

Für 2 bis maximal 12 Monate können sich Arbeitnehmer mit dem Einverständnis des Arbeitgebers von der Arbeit freistellen lassen.

  • © 2021 AK Salzburg | Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg, +43 (0)662 86 87

  • Datenschutz
  • Impressum